Der Lichtblick e.V. mit seinen Angeboten…
… hat es sich zum Ziel gemacht, Eltern und anderen Erziehenden Unterstützung zu geben und Raum für Austausch und Kontakt für Familien zu schaffen, um deren Selbsthilfekräfte zu stärken. Die Arbeit des Lichtblick e.V. steht unter dem Leitgedanken: Erziehende begleiten – Kinder unterstützen.

Am 02.02.2017 hat der MDR in seiner Sendung „MDR um 4“ über den Lichtblick e.V. berichtet. Den Sendungsausschnitt finden Sie hier.

Geschichte
Für die Arbeit des Vereins war die Situation von Müttern in den neuen Bundesländern Anfang der 90er Jahre und die Veränderung von familiären Strukturen generell ausschlaggebend.

  • Frühjahr 1993: erste regelmäßige Treffen einer Müttergruppe
  • November 1994: Gründung des Lichtblick e.V.
  • Oktober 1995: Eröffnung eines Mütterzentrums
  • Januar 1996: Anerkennung als Freier Träger der Jugendhilfe
  • Februar 2000: Erweiterung zum Familienzentrum
  • September 2001: Beginn des Landesmodellprojektes „Familienbildung in Kooperation mit Kindertageseinrichtungen“
  • März 2002: Erster großer Secondhand – Markt im Lindensaal des Rathauses Markkleeberg
  • Februar 2003: Umzug des Familienzentrums in die Hauptstraße 34
  • September 2004: aus dem Landesmodellprojekt wird Fabikoo als fester Bestandteil der mobilen Familienbildung
  • Sommer 2005: „Ganz jung schon Mutter“ als neues Projekt entsteht
  • August 2008: der „Service für Erziehende“ wird Markkleeberger Kitas angeboten
  • November 2009: Fachtag MiteinAnder(s) zu „15 Jahre Lichtblick e.V.“
  • September 2011: Fachveranstaltung zu „10 Jahre FabiKoo“
  • Juni 2012: Start der Angebote in der Orangerie Gaschwitz
  • Januar 2013: Die Angebote des Lichtblick e.V. sind Bestandteil des Rahmenkonzeptes „Frühe Hilfen“ des Landkreises Leipzig und aus FabiKoo wird FabiMobil
  • Juni 2014: Mit Unterstützung der Stadt Markkleeberg konnten neue Räume in der Hauptstraße 56 bezogen werden
  • November 2014: Der Lichtblick e.V. feiert 20-jähriges Jubiläum. Markkleebergs Bürgermeister gratuliert
  • Februar 2017: Relaunch der Internetseite, sie ist nun auch für mobile Geräte optimiert
  • März 2017: Umzug des Secondhand-Marktes auf das agra Veranstaltungsgelände

Der Lichtblick e.V. engagiert sich in der AG Freie Träger im Landkreis Leipzig, ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, der Ländlichen Erwachsenenbildung und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienbildung und Beratung (AGEF).

Mitgliedschaft
Der Lichtblick e.V. lebt vor allem durch das Engagement seiner Mitglieder. Zwar ist die Mitgliedschaft keine Voraussetzung für die Nutzung unserer Angebote, dennoch stärken und sichern Sie durch Ihren Beitritt die Bedeutung und Zukunft des Vereins.

Mitgliedsantrag als PDF herunterladen (41 kb)

Satzung

Satzung als PDF zum herunterladen

Spenden
Um unsere Angebote interessant und vielseitig gestalten zu können, sind wir auf Spenden von Unternehmen und Privatpersonen angewiesen. Jede Spende hilft uns weiter! Der aktuelle Freistellungsbescheid des Finanzamtes Grimma liegt vor. Weitere Informationen und Anträge erhalten Sie bei uns im Haus oder auf dieser Seite zum Herunterladen.

Spendenkonto:
Lichtblick e.V.
Sparkasse Leipzig
BLZ 860 555 92
Konto 1100006199
IBAN: DE65 8605 5592 1100 0061 99
BIC: WELADE8LXXX

Alternativ können Sie auch direkt über Paypal spenden: hier