Angebotsübersicht


Zu folgenden Themen bieten wir Gesprächskreise und Elternabende an (Stand 2019):

  1. „Kindliche Sexualität- kindliche Bedürfnisse: Warten Sie nicht, bis die ersten Probleme auftauchen, um mit ihrem Kind über Sexualität zu sprechen. Aber wie finden Eltern die richtigen Worte?“
  2. „Zwischen 2 Welten – Kinder im Medialen Zeitalter“ (Film und Diskussion) zwischen realer und virtueller Welt und wie Eltern damit umgehen können
  3. „Wie Kinder mit Verlusten klarkommen! Abschiede gestalten vom Schnuller bis zum Haustier
  4. „Muss Strafe sein? Über den Unterschied zwischen logischer Konsequenz und Strafe im Erziehungsalltag
  5. „Lebensmittel – Mittel zum Leben? Wie habe sich unsere Lebensmittel verändert? Was kann man noch bedenkenlos zu sich nehmen?“
  6. „Alte Hausmittel neu entdeckt – Wasser, Wickel & Co nach Kneipp“
  7. „Fit für die Schule – aber wie?“
  8. „Wieviele Grenzen brauchen Kinder? Bin ich zu nachgiebig oder zu streng?“
  9. „Geschwister – eine besondere Beziehung!“
  10. „Der Weg ist das Ziel – Meilensteine der kindlichen Entwicklung“
  11. „Wilde Kräuter für kleine und große Menschen – staunen, schnuppern, sammeln, kosten und genießen“
  12. „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“
  13. „Woher kommt bloß diese Wut…“ – Wut als natürliches Gefühl
  14. „Ich spüre was, was du nicht weißt – die Entwicklung und Förderung der kindlichen Wahrnehmung“
  15. „Von Klammeraffen und Nestflüchtlingen – Bindungsentwicklung“
  16. „Kommunikation in der Familie – typische Verhaltensweisen, die dazu führen, dass Kinder nicht zuhören“
  17. „Kinder brauchen Orientierung – Orientierung bedeutet Sicherheit“
  18. „Die Brüllfalle: wie sich Eltern durchsetzen können ohne Geschrei und Androhung von Strafe“ – Film und Diskussion
  19. „Ermutigende Erziehung in der Familie: glückliche Eltern – glückliche Kinder“

Achtung: NEUE Veranstaltungen ab 2019!

Wir haben eine neue Referentin: Frau Susan Dathe ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und hat seit 2018 eine eigene Praxis in Markkleeberg. In diesem Jahr steht sie uns als Referentin für Elternabende zu den Verfügungen. Hier ihre Themenauswahl:

  • „Das Erwachen unserer Gefühle“ – Emotionale Entwicklung von Geburt bis in den Vorschulalter
  • „Das ewige Band“ – Die frühe Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind
  • Kindliche Ängste und wie wir diesen begegnen
  • Die berühmte „Trotzphase“ – Autonomieentwicklung verstehen und begleiten
  • Kleine Zappelphilippe gut auf die Schule vorbereiten – Anregung zur Förderung von Konzentration und Entspannung im Alltag
  • Kindliches Spiel verstehen und begleiten
  • „Kinder zwischen den Stühlen“ – Bedeutung und Auswirkungen der elterlichen Trennung / Scheidung auf die Kinder und wie wir sie im Trennungsprozess unterstützen können
  • „Schlafen will gelernt sein“ – Kindern bei Schlafproblemen helfen

Referent/innen:
Je nach Veranstaltung haben die Referenten/-innen folgende Qualifikationen: Dipl. Sozial-/Pädagogen;  Dipl. Psychologen; Ernährungsberater; Ärzte, Heilpraktiker; Elternberater, Familientherapeuten, Verhaltenstrainer

Veranstaltungsdauer: 1,5 -2 Stunden